Bei Edeka Hieber wird eingetuppert!

Es geht also doch! Dieter Hieber, Inhaber von zwölf Edeka-Filialen in Baden-Württemberg, macht es seinen Kunden möglich, sich Wurst und Käse in mitgebrachte Dosen anfüllen zu lassen!

Mehr zur Müllvermeidungsinitiative des engagierten Ladeninhabers könnt ihr bei Utopia nachlesen:
https://utopia.de/frischetheke-mehrweg-boxen-17787/?utm_source=Interessenten&utm_campaign=f06cf8464e-NewsletterMo16KW18Interessenten&utm_medium=email&utm_term=0_af58dac727-f06cf8464e-262480657

Warum bitte sind nicht alle Supermärkte so aufgeschlossen gegenüber den Wünschen ihrer Kunden (z.B. meinen) ??

Advertisements

5 Gedanken zu „Bei Edeka Hieber wird eingetuppert!

  1. Sprecht doch mal den Marktleiter eures Edekas an. Unser Edeka hat momentan wegen Sanierungsarbeiten geschlossen, aber der Marktleiter will unbedingt auch das plastikfreie Einkaufen an der Wurst- und Käsetheke (ich hoffe auch bei Fisch) ermöglichen und hat sich auch schon mit dem örtlichen Veterinäramt in Verbindung gesetzt – ist wohl bei Supermärkten auch von dem Amt abhängig, ob die das dürfen oder nicht.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s